Zeitzeuge Herman Zimmerman berichtete am 4.12.2002
 Schüler/innen aus den Klassen 6 und 7 der Realschule
von seiner dramatischen Flucht vor den Nazis

weiteres: